AG-Angebote: Waldstetten

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Staatlich anerkannter
Erholungsort im Ostalbkreis
GMS Waldstetten

AG-Angebote an der GMS Waldstetten

Der Dienstagnachmittag gehört an unserer Schule den Arbeitsgemeinschaften. Dazu wählen die Schülerinnen und Schüler jeweils für ein Halbjahr eine AG, die sie besonders interessiert. Von Sport über Literatur bis hin zu Medien und Mountainbiken reicht dabei das Angebot. Im Rahmen des Ganztagesangebotes unserer Schule sind die AGs ein wichtiges Element, um den „Lebensraum Schule“ auch über den Fachunterricht hinaus gemeinsam zu gestalten.
 

Antike-AG – Ansprechpartnerin: Frau Licht

In der Antike-AG dreht sich alles um die antike Welt des alten Roms – wie lebten die Menschen in der Antike? Wie sah ihr Alltag aus – und was machte das Leben damals so besonders? Mit diesen Fragen beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler in der AG.

Basketball-AG – Ansprechpartnerin: Frau Girelli

Wer sich für Basketball interessiert, Körbe werfen kann und neue Tricks und Techniken lernen möchte, der ist in der Basketball-AG bestens aufgehoben. Gemeinsam trainieren die Schülerinnen und Schüler Basketball in lockerer Atmosphäre – egal ob Junge oder Mädchen.
 

Fußball-AG – Ansprechpartner: Herr Waibel

In der Fußball-AG steht vor allem der Spaß am Kicken im Mittelpunkt. Doch auch allgemeine sportmotorische Fähigkeiten, Koordination und Kondition werden beim herausfordernden Spiel trainiert. In gemeinsamen Teams spielen Jungen und Mädchen verschiedener Klassenstufen.
 

Literaturwerkstatt – Ansprechpartnerin: Frau Walter

Ob mehrsprachiges Lesetheater, weihnachtliche Aufführungen oder Gedichte und Textarbeit: In der Literaturwerkstatt dreht sich alles um die Welt der Lyrik und Buchstaben. Gemeinsam erarbeiten die Schülerinnen und Schüler verschiedene Textgattungen von Poesie bis Prosa – und auch der Spaß kommt dabei nie zu kurz.
 

Medien-AG – Ansprechpartner: Herr Stellmacher

Wer sich für digitale Medien begeistert, gerne mit Tablet und Laptop arbeitet und selbst digitale Inhalte produzieren möchte, der ist in der Medien-AG genau richtig: Gemeinsam konzipieren und erstellen die Schülerinnen und Schüler Videoclips, Layouts, lernen Grundlagen der Video- und Bildbearbeitung und entdecken unter Anleitung die zahllosen Möglichkeiten der digitalen Medienwelt.  
 

Mountainbike-AG – Ansprechpartner: Herr Müller

In der Mountainbike-AG steht nicht nur der gemeinsame Spaß am Radfahren im Zentrum, sondern auch das Training wichtiger Fähigkeiten und Fertigkeiten – von Slaloms bis zu technischen Fragen und Fahrübungen. Auch Radtouren rund um Waldstetten stehen auf dem Programm.
 

Girls Club – Ansprechpartnerinnen: Frau Mühlek und Frau Müller

Der „Girls Club“ bleibt den Schülerinnen der Klassen fünf bis acht vorbehalten – denn gemeinsam mit den Schulsozialarbeiterinnen Frau Müller und Frau Mühlek stehen hier all jene Aktivitäten und Fragen im Mittelpunkt, die vor allem unsere Schülerinnen besonders interessieren. Bei gemeinsamen Spielen und Aktivitäten kommt dabei auch die gute Laune nicht zu kurz.
 

Theater-AG 

Bei der Theater-AG geht es neben den gemeinsamen Proben und dem Kennenlernen kurzer Theaterstücke auch um die Themen, die Kinder und Jugendliche besonders bewegen: Freundschaft, Vielfalt und der gemeinsame Alltag. Gemeinsam werden so Bühnenprojekte konzipiert, geprobt und aufgeführt.
 

Tischtennis-AG 

Für Tischtennis-Begeisterte bietet die AG spannende Tischtennis-Turniere, Aufwärmspiele und Geschicklichkeitsübungen. Natürlich stehen dabei auch Einzel- und Doppelturniere mit wechselnden Übungen auf dem Programm.
 

Töpfer-AG – Ansprechpartnerin: Frau Hess

In der Töpfer-AG können die Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen gemeinsam ihr kreatives Schaffen ausprobieren – dabei schaffen die Nachwuchskünstler zahlreiche kleine Kunstwerke, die über mehrere Wochen gestaltet und gebrannt werden.